Kostenloser Versand ab 2 Dosen

Lieferzeit: 2-3 Werktage

90-Tage-Geld-zurück-Garantie

Gesunde Zellen, gesunder Hund.

Unsere Phyto-Powder sind BIO zertifiziert

zum shop

Natürliche Nahrungsergänzung für deinen Liebling.

Egal was du fütterst: mit Curapet ergänzt du täglich ganz einfach das was fehlt.

BasisKraft Superfood-Pulver

zur täglichen Unterstützung des Stoffwechsels und der Vitalität deines Hundes.

Jetzt entdecken!
ImmunKraft Superfood-Pulver

zur täglichen Unterstützung des Immunsystems und der Gelenkfunktion deines Hundes.

Jetzt entdecken!
DarmKraft Superfood-Pulver

zur täglichen Unterstützung der Verdauung und der Darmgesundheit deines Hundes.

Jetzt entdecken!

Herausforderung Hundeernährung

Fragwürdige Inhaltsstoffe, künstliche Geschmacksverstärker und vieles mehr: Kommerzielles Hundefutter ist oft problematisch. Zudem machen unterschiedliche Ernährungsansätze und Trends das Wissen zur optimalen Ernährung des Hundes komplex. Am Ende kann dein Hund durch falsche Fütterung langfristig gesundheitliche Schäden erleiden.

Natürliche Prophylaxe ganz einfach: #feedthecells

Wir bieten dir eine einfache Lösung, denn unsere Produkte ersetzen das was kommerziellem Hundefutter oft fehlt: wichtige natürliche Mikronährstoffe, die an der Zellgesundheit deines Hundes ansetzen. Entwickelt wurden unsere Produkte dazu in Anlehnung an die neuesten Erkenntnisse der Nutrigenomik – für Stärke die von innen kommt. Geeignet für jede Hunderasse und jede Fütterungsart.

Unsere Phyto-Powder sind mit Herz hergestellt

Einfach täglich
unter das Futter mischen

Unsere Phyto-Powder sind mit Herz hergestellt

Versorgung der Zellen
mit Nährstoffen

Unsere Phyto-Powder sind mit Herz hergestellt

Dein Hund ist fit,
aktiv und gesund

Wir alle
lieben unsere Tiere.

Sie sind Teil der Familie, manchmal Ersatzpartner, immer Gutelaunebringer und oft auch Seelsorger. Mit unseren Produkten wollen wir dir die optimale Ernährung deines Lieblings so einfach wie möglich machen. Für ein langes, gesundes und glückliches Hundeleben.
Das ist unsere Mission.

Förderung von Wohlbefinden und Gesundheit

In den ersten Wochen

Hund in den ersten Wochen

Dein Hund gewöhnt sich an den Geschmack der natürlichen Inhaltsstoffe.

Nach 3 – 5 Wochen

Hund nach 3 – 5 Wochen

Der Nährstoffhaushalt wird aufgefüllt und du siehst vielleicht schon eine Veränderung.

Ab cirka 8 Wochen

Hund nach 8 Wochen

Die natürlichen Wirkstoffe entfalten ihre volle Wirkung. Bleib dran, es lohnt sich.

Das Curapet Versprechen

Unsere Phyto-Powder sind 100 % natürlich

100 %
natürlich

Unsere Phyto-Powder sind aus Bio-Rohstoffen hergestellt

Bio-Rohstoffe
(kbA)

Unsere Phyto-Powder sind mit laborgeprüften Inhaltsstoffen hergestellt

Laborgeprüfte
Inhaltsstoffe

Unsere Phyto-Powder von Experten entwickelt

Von Experten
entwickelt

Unsere Phyto-Powder sind mit Herz in Deutschland hergestellt

Laborgeprüfte
Inhaltsstoffe

Unsere Phyto-Powder sind frei von Farb- & Aromastoffen

Frei von Farb-
& Aromastoffen

Unsere Phyto-Powder sind Ohne Süßungsmittel

Ohne
Süßungsmittel

Unsere Phyto-Powder sind glutenfrei

Glutenfrei

Ehrliche Deklaration

Ehrliche
Deklaration

Keine Tierversuche

Keine
Tierversuche

Das sagen unsere Kunden

stern

Schnelle Lieferung

Schnelle Lieferung, sind noch in der Probierphase. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Heike

stern

Das Produkt Gold
hat uns bereichert

Das Produkt Gold hat uns nach einer Darmentzündung von unserem Welpen/Junghund sehr geholfen! Tolle Inhaltsstoffe die Entzündungen hemmen wie Zink & Kurkuma! Freuen uns schon auf das Produkt Green mit Inhaltsstoffen wie Vitalpilze.

J. Kösker

stern

Superpower
in Pulverform

Sehr guter Mix (wir haben alle drei gekauft) für gerade empfindliche Fellnasen, um sie ausreichend mit wichtigen Vitaminen, Mineralien und alles für ein gesundes Hundeleben zu versorgen.

Heike F.

stern

Ich verwende die Produkte
nun seit knapp 6 Monaten.

In meinen Augen sind diese eine ideale Ergänzung und absolut empfehlenswert. Das Fell meines Hundes ist seitdem viel dichter und glänzender. Die Verträglichkeit und Akzeptanz sind sehr gut. Die Lieferung erfolgt prompt und zuverlässig. Ich bin insgesamt sehr zufrieden und kann alle Produkte uneingeschränkt empfehlen.

Consumer

stern

Glückliche, gesunde
Border Collies und Besitzer

Seit fast 3 Monaten bekommen meine Border Collies (8 Jahre, 6,5 Monate) die 3 Phyto Pow(d)er im täglichen Wechsel. Akzeptanzproblem war bei ihnen kein Thema. Das Fell meines Seniors ist jetzt auffallend dichter, glänzender und farbintensiver. Auch seine Verdauung ist jetzt optimal. Mein Junior wurde bereits mit 4 Monaten - Dank Verena's kompetenter und immer freundlicher Unterstützung - problemlos auf BARF umgestellt. Alle sind happy.

Ulrike Schlie

stern

Bin rundum zufrieden.

Habe das erste Mal bei Curapet bestellt und es lief alles wie gewünscht. Das Paket kam schnell. Sehr schön gestaltete und nachhaltige Verpackung. Liebevoll gepackt. Habe auf Anraten von Verena für einen älteren Dalmatiner/Husky-Mix (14 Jahre) einmal das grüne und das rote Pulver bestellt. Die Pulver riechen angenehm und es wurde ohne Probleme angenommen. Bin rundum zufrieden.

S. Brand

stern

Tolles Nahrungser­gänzungs­mittel in Bioqualität

Meine Hündin bekommt es zu ihrem Barf und ich habe das gute Gefühl, dass sie mit allen Nährstoffen richtig versorgt ist. Vielen Dank ans Curapet-Team!

S. R.

Die Vorteile unseres Online-Shops

Kostenloser Versand Schon ab 2 Dosen

Kostenloser Versand
Schon ab 2 Dosen

2-3 Werktage

Schnelle Lieferung
2-3 Werktage

90-Tage-Geld-zurück-Garantie

Sichere Zahlungsmöglichkeiten

Sichere Zahlungs-
möglichkeiten

Nachhaltige Verpackung und Versand

Nachhaltige Verpackung
und Versand

#feedthecells – Gesunde Zellen, gesunder Hund

Mit Hilfe von curapet Super Red Immunsystem und Gelänke stärken
Mit curapet Super Red Immunsystem und Gelänke stärken

Unterstützung der Abwehrkräfte.

CURAPET ImmunKraft ist eine Mischung aus sechs wirkungsvollen Superfoods wie Hagebutte, Granatapfel, Maca, Açaí, Heidelbeere, Acerola und Bierhefe. Sie enthält natürliche Vitamine, darunter reichlich Vitamin C, viele Antioxidantien und wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe, die das Immunsystem und eine gesunde Gelenkfunktion deines Lieblings stärken.

zum Produkt
Mit Hilfe von curapet Super Gold Verdauung & Darm unterstützen
Mit Super Gold Darmkraft von curapet Verdauung & Darm unterstützen

Darm gut, alles gut.

Die sorgsam ausgewählte Superfood-Formel enthält natürliche Vitamine, Mineralien, essenzielle Aminosäuren, Ballaststoffe, Präbiotika und Antioxidantien. DarmKraft dient der natürlichen Unterstützung der Verdauung, fördert eine gesunde Darmflora und unterstützt das Immunsystem.

zum Produkt
Mit Hilfe von curapet Super Red Immunsystem und Gelänke stärken
Mit curapet Super Green für echte Zell-Power, Haut & Fell sorgen

Grüner Powermix für mehr Vitalität.

CURAPET Zellkraft ist ein Kraftpaket aus Spirulina, Grünkohl, Moringa, Shiitake, Kurkuma, Ingwer und natürlichem Vitamin E, einem wichtigen Antioxidans. Die Nahrungsergänzung für Hunde enthält hochwertiges pflanzliches Eiweiß, wertvolles Chlorophyll und viele B-Vitamine. Das gibt deinem Hund Power, kurbelt den Stoffwechsel an und unterstützt die Regeneration von Haut und Fell.

zum Produkt

„Hallo, ich bin Verena“

Meine Leidenschaft für natürliche Produkte und deren vielfältige Wirkweisen beschäftigten mich schon lange. Aus Liebe zu meinen Tieren habe ich mich dann zur zertifizierten Hundeernährungsberaterin weitergebildet und CURAPET gegründet. Jetzt möchte ich meine Produkte speziell für Hunde an alle weiter geben, die diese einzigartige Form der Liebe zum Tier teilen.“

Gründerin und Zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde Verena

Folge uns auf Insta und Facebook!

#curapet_official #welttierschutztag #tierschutzhunde #tierschutzverein #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram
Für jeden neuen 📌Follower und jede geteilte Story am #Welttierschutztag spenden wir 1,- EUR* an eine regionale Tierschutzorganisation. 👉Mach mit, so kannst auch du am Welttierschutztag etwas Gutes tun.

Heute findet der diesjährige Welttierschutztag statt. Der Deutsche Tierschutzbund ruft gemeinsam mit seinen über 740 Mitgliedsvereinen das Leitmotto „Tierheime am Limit“ aus. Wegen der Überfüllung durch „Corona-Tiere“ und des enorm steigenden Kostendrucks sind die Tierheime in großer Gefahr. Der Deutsche Tierschutzbund ruft Politik und Gesellschaft dazu auf, gemeinsam für die Tierheime einzustehen und den karitativen Tierschutz in Deutschland zu retten. Tierschutz ist ein wichtiges Staatsziel, welches in Deutschland bundesweit durch ein Netz von Tierschutzvereinen und -einrichtungen verwirklicht wird. 

Diese tragen jedoch nicht nur die Verantwortung für staatlich festgelegte Aufgaben, sondern auch für viele andere Bereiche, in denen sie von PolitikerInnen seit Jahrzehnten vernachlässigt wurden. Hierzu zählt unter anderem die finanzielle Unterstützung dieser Organisationen, aber auch deren rechtliche Absicherung. So könnten Heimtiere laut dem Deutschen Tierschutzbund bereits vor langer Zeit besser geschützt werden –  mit klaren Regeln für Zucht, Haltung und Handel, einem Verbot des Onlinehandels von Tieren sowie einem Sachkundenachweis für TierhalterInnen, der zur Pflicht gemacht wird. Mittlerweile sind so viele Tiere in den Tierheimen untergebracht, dass immer mehr Aufnahmestopps verhängt werden müssen – vor allem, weil Hunde relativ betreuungsintensiv sind (zum Beispiel, weil sie illegal nach Deutschland geschmuggelt oder ihre VorbesitzerInnen mit Hundehaltung vollkommen unerfahren sind).

*Wir sind ein Start-up aus Franken und möchten mit deiner Hilfe ❤️einen regionalen Verein „Tierhilfe Franken e. V.“ unterstützen 👉 folge uns und👉 teile die Story!

Mit dieser Aktion zum Welttierschutztag erhoffen wir uns mit deiner Unterstützung bis zu 500 EUR an Spenden zu generieren.

#curapet_official #welttierschutztag #tierschutzhunde #tierschutzverein #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram
Die Herbstmilbe wird auch oft als Herbstgrasmilbe, Heumilbe oder Grasmilbe bezeichnet und ist anders, als ihr Name vermuten lässt, schon ab April aktiv. 

Die kleinen spinnenartigen 🕷Tierchen halten sich vorwiegend im Rasen, in Wiesen und in Parks auf. Sie befallen nicht nur Hunde 🐕und Katzen🐈, sondern auch Nagetieren und manchmal auch uns Menschen. Erwachsene Herbstgrasmilben sind ca. 1-2 mm groß und meist orange gefärbt. Die Larven sind unter 1 mm groß und mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen. Das Gute vorweg: 👉Sie sind nicht gefährlich für deinen Hund, können aber sehr lästig sein.
 
Welche Probleme treten auf?
Die Bisse und das Speichelsekret der Milben führen bei Hunden und Katzen zu starkem Juckreiz. Durch das vermehrte Jucken und Lecken, kann es zu Haarausfall oder zu intensiven Rötungen bis hin zu offenen Wunden kommen. 
 
Wie finde ich heraus, ob mein Hund befallen ist?
Dazu benötigst du ein weißes Tuch (z. B. ein Haushaltstuch) und einen Flohkamm. Du stellst
deinen Hund auf die Unterlage und kämmst ihn am ganzen Körper entgegen der Haarwuchsrichtung aus. Siehst du orangefarbene Tierchen auf der Unterlage, ist dein Hund ziemlich wahrscheinlich von der Herbstgrasmilbe befallen.
 
Was kann ich bei einem Befall tun?
Die Behandlung ist zum Glück sehr einfach und mit natürlichen Mitteln zu bewerkstelligen. Du wäschst die betroffenen Stellen einfach gründlich mit Kernseife ab und spülst gut mit Wasser nach. Bei hartnäckigem Befall säuberst du die betroffenen Stellen mit verdünntem Apfelessig. Gerötete Hautstellen nach dem Säubern mit Calendula-Öl oder Aloe-Vera-Gel pflegen.
 
Was kannst du vorbeugend tun?

Eine artgerechte und natürliche Ernährung ist der beste Schutz für ein gesundes Hautmilieu.
Zusätzlich kannst du deinen Hund vor dem Spaziergang mit stark riechenden Mitteln wie Schwarzkümmelöl oder verdünnter Propolislösung einreiben. In manchen Fällen hält auch Kokosöl die Spinnentiere fern.
 
Hatte dein Hund schon einmal Herbstgrasmilben? 
Wie hast du deinen Liebling behandelt? Erzähle es uns in den Kommentaren. 

#curapet_official #herbstgrasmilbe #heumilbe #hundegesundheit #hundeaufinstagram #ilovemydog #hundeglück #hundeliebe #hunde #hundeleben
Die Hagebutte, ein einheimisches Superfood💪

Diese Rosenart 🌹erfreut viele im Juni bis Juli mit ihren weißen oder zart-rosa Blüten und trägt im Herbst leuchtend orangerote Früchte. Zugegeben, nicht jeder ist ein Fan vom Hagebuttentee und manch ein Gärtner verzweifelt an den wuchernden und stachelnden Trieben. Und was, fragst du dich jetzt bestimmt, hat die Hagebutte mit Hunden 🐕zu tun? 

Die leuchtend rote Hagebutte ist neben Sanddorn der größte einheimische Vitamin-C-Lieferant und sehr gesund für Hunde. Vor allem für ältere Tiere ist ihre zellschützende und -regenerierende Wirkung, etwa bei Arthrose, wichtig. 

Die Hagebutte ist eine Schatzkammer an Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen und vielen weiteren Wirkstoffen und kann einen wertvollen Beitrag zu der Gesundheit unserer geliebten Vierbeiner leisten. Darum ist sie neben anderen wirkungsvollen Superfoods auch in CURAPET Super Red Immunkraft und in Super Gold Darmkraft enthalten.

Wenn du noch mehr über die Hagebutte erfahren möchtest, dann schau in unserem Rohstoffregister im Magazin vorbei!

👉Den Link dazu findest du oben in der Bio.

Fütterst du deinem Hund Hagebutten? Verrate es uns in den Kommentaren.

#curapet_official #nahrungsergänzung #superfood #hagebutte #rosehip #hundegesundheit #polyphenole #vitaminc #arthrose #antioxidantien #hundeernährung #SuperGoldDarmkraft
#SuperRedImmunkraft
Darm gut, alles gut!😀

In den letzten Beiträgen haben wir dir schon einiges über die Darmgesundheit erzählt. Sie ist essenziell für das Wohlbefinden und die Gesundheit deines Vierbeiners🐕. 

Mit unserem CURAPET Super Gold Darmkraft💛unterstützt du täglich die Verdauung und Darmgesundheit deines Lieblings. Das Bio-Superfood-Pulver enthält wertvolle Vitamine, Mineralien, essentielle Aminosäuren, Ballaststoffe, Präbiotika und Antioxidantien.

Geeignet ist unsere goldene Mischung für Hunde jeden Alters und jeder Rasse als rein natürliche, zusätzliche Nährstoffquelle:

✅ zur Unterstützung der Darmtätigkeit und 
  der Verdauung
✅ zur Unterstützung der Darmgesundheit 
✅ zur allgemeinen Stärkung des Immunsystems

👉SUPERFOOD-MIX: aus Kokos, Hanf, Baobab, Hagebutte, Apfel, Fenchel, Kurkuma und Zink

👉GEPRÜFTE BIO-ROHSTOFFE: alle Rohstoffe jeder Charge werden auf Verunreinigungen oder Schadstoffbelastungen wie Pestizide, Schimmelpilze oder Schwermetalle geprüft

👉TRANSPARENT & EHRLICH: unsere Zutatenliste zeigt die genauen Mengenangaben aller Inhaltsstoffe. Gluten- und zuckerfrei, frei von künstlichen Zusätzen wie Farb- oder Aromastoffen

👉EINFACH FÜTTERN: einfach täglich unter das Futter mischen. Geeignet für Trocken- oder Nassfutter, selbst gekochte Rationen oder B.A.R.F.

👉MADE IN GERMANY: von Experten aus der molekularen Ernährungswissenschaft und Hunde-Ernährungsberatern entwickelt und in einem DIN-zertifizierten Betrieb nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt

#curapet_official #superfood #supergolddarmkraft #gesunderdarm #barf #artgerechteernährung #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde  #hundewelpen #hundemama #dogs #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
Wusstest du, dass der Darmtrakt das primäre Immunorgan des Körpers ist? Genauer gesagt, das dort ansässige Mikrobiom – das die Gemeinschaft aller im Darm lebenden Mikroorganismen bezeichnet. Besitzt dein Hund ein gesundes Darm-Mikrobiom, ist er weniger anfällig für akute und chronische Krankheiten.

Erst mal ein paar Fakten🧐: Das Verhältnis von Körperlänge zu Darmlänge beträgt bei Hunden ca. 1:6,5. Das heißt, dass sich bei einem großen Hund ungefähr 6,00 m Darm im Bauchraum verstecken können. Ziemlich lang, oder?

Außerdem ist der Darm das größte Organ sowohl des Hundes als auch des Menschen. Fälschlicherweise wird dieser Titel oft der Haut verliehen. Dabei besitzt der Magen-Darm-Trakt um eine vielfach größere Oberfläche!

In den Lymphfollikeln des Darms (Peyer-Plaques) befinden sich etwa 80 % des Immunsystems. Nirgends im Körper sind auch gefährliche Keime dem Blut so nahe wie im Darm, daher ist das Immunsystem dort besonders aktiv. 

Die Darmflora – auch Mikrobiom genannt – spielt für die Hundegesundheit eine entscheidende Rolle. Von zentraler Bedeutung ist der Aufbau einer gesunden Darmflora schon ab dem Welpenalter. Eine gesunde Darmflora ist wichtig, damit dein Hund ausreichend Nährstoffe aufnehmen kann, eine gesunde Verdauung und ein starkes Immunsystem hat.

Die Darmflora hat noch viele weitere wichtige Aufgaben:

• Regulierung der Darmbewegung und des 
  Kotabsatzes
• Förderung der Durchblutung und des 
  Stoffwechsels der Darmschleimhaut
• Aufnahme von Nährstoffen über die 
  Darmschleimhaut
• Schutz gegen Toxine und Schadstoffe
• Produktion von B-Vitaminen und Vitamin K
• Verhinderung von Allergien
• Aufspaltung von Zellulose
• Stimulation des Darm-Immunsystems
 (Peyer-Plaques)

Wie du siehst, ist die Darmgesundheit entscheidend für eine gesunde Fellnase. Wie du sie fördern kannst, erfährst du im nächsten Post. Hat dein Hund Probleme mit der Verdauung?
.
.
.
#curapet_official #darmgesundheit #peyerplaques #verdauunghund #supergolddarmkraft #hundegesundheit #hundeaufinstagram #ilovemydog #hundeglück #hundeliebe #hunde #hundeleben  #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
Superfoods für Superdogs🐕 – in der aktuellen Ausgabe 5/2022 des Magazins @dogs_magazin.de gibt es ein Special über Superfoods, die im Hundenapf nicht fehlen dürfen. 
Und das Beste daran: CURAPET Super Green wurde auch ausgewählt🥳🥳.

Fast alle der Superfoods, die in dem Artikel hervorgehoben wurden, stecken auch in unseren Produkten. Angefangen von Heidelbeeren über Grünkohl, Hanf, Kurkuma, Granatapfel bis hin zu Spirulina. Am besten du besorgst dir gleich die aktuelle Ausgabe und liest dir den Artikel durch, können wir nur empfehlen😜

#curapet_official #superfood #supergreenzellkraft #dogsmagazin #hundeernährung #barf #artgerechteernährung #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #hundewelpen #hundemama #dogs #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
Heute wird in den USA der "Beste-Freunde-Tag" 💘🐕gefeiert. Und eines ist klar, es gibt keine treueren Gefährten als unsere Hunde. Studien zeigen sogar, dass Hunde glücklich machen und Hundebesitzer tendenziell zufriedener mit dem Leben sind. 

👉 Hunde sind die besten Freunde der Menschen! 
Das kann wohl jeder von uns bestätigen. Hunde kritisieren und beurteilen nicht, sie schenken ihrer Familie bedingungslose Liebe und wollen genauso geliebt werden.

👉 Hunde sind die besten Fitnesstrainer
Als Hundebesitzer sind wir ungefähr dreimal täglich draußen. Die regelmäßige Bewegung an der frischen Luft rund ums Jahr stärkt das Immunsystem und hält uns fit. Außerdem machen die Spaziergänge mit dem Hund einfach viel mehr Spaß!

👉Hunde sind wahre Seelen-Tröster 
Unsere Fellnasen sind äußerst sensible Geschöpfe. Sie spüren, wenn wir traurig oder niedergeschlagen sind, und sind bei uns, wenn es uns schlecht geht. Singles und älteren Menschen helfen Hunde dabei, sich weniger einsam, dafür aber glücklicher und zufriedener zu fühlen.

👉 Hunde sind besser als Tinder 😉
Beim Gassigehen mit dem Hund kommt man häufig mit anderen Hundebesitzern ins Gespräch, denn gemeinsame Themen sind zur Genüge vorhanden. Für Singles die ideale Möglichkeit, jemanden unverfänglich kennenzulernen 😉

👉 Hunde helfen gegen Stress
Beim Kuscheln und Streicheln wird Oxytocin ausgeschüttet, welches auch als „Anti-Stress-Hormon“ bezeichnet wird. Studien belegen, dass es den Blutdruck senkt, Stress und Angst reduziert und das Einfühlungsvermögen steigert. Wer also seinen Hund mit ins Büro nimmt, tut nicht nur sich, sondern auch den Kollegen etwas Gutes.

👉 Hunde sorgen immer für gute Laune
Es gibt doch nichts Besseres, als überschwänglich an der Haustür begrüßt zu werden. Der treudoofe 😉 Blick, wenn sie wieder mal etwas ausgefressen haben oder die pure Freude beim Toben zu beobachten, hebt automatisch die Laune, egal, wie grau es draußen ist.

Warum macht dich dein vierbeiniger Liebling glücklich? Erzähle es uns in den Kommentaren. Zeige uns gerne deinen besten Freund, wir sind gespannt.

#curapet_official #bestefreundetag  #hundeaufinstagram #ilovemydog #hundeglück #hundeliebe #dogoftheday
… Ein Hundejahr entspricht 7 Menschenjahren, oder? Diese Annahme ist anscheinend falsch😯. Amerikanische Wissenschaftler haben sich mit dem Thema genauer auseinandergesetzt und eine neue Formel entwickelt, die das menschliche Hundealter genauer bestimmt. 
 
Die Forscher wollten eine Methode entwickeln, um das menschliche Hundealter exakter berechnen zu können. Denn schon lange ist klar, dass Hunde die gleichen Entwicklungsphasen wie wir Menschen durchlaufen. Sie lernen laufen, entwickeln einen Spieltrieb, müssen stubenrein werden und testen in der Pubertät die Grenzen aus. 
Auch das Altern bei Hunden🐕, ist wie bei uns Menschen ein fortschreitender Prozess, bei dem es sich um die Schädigung von Zellen 🧬handelt. 
 
Nachdem der genetische Alterungsprozess von Hund und Mensch sehr ähnlich ist, können Rückschlüsse in der Therapie von Krankheiten und der Gesundheits-Prophylaxe getroffen werden. An fast jeder Zelle kann abgelesen werden, wie alt wir sind – und zwar auf Monate genau. Dieses Konzept haben die Forscher nun auf Hunde angewandt und eine Formel zur Berechnung des menschlichen Alters von Hunden entwickelt. 
Sie lautet: 16 x ln (epigenetisches Alter des Hundes) + 31
 
Ups😜, wenn Mathematik jetzt nicht gerade zu deinen Hobbys gehört, kannst du wahrscheinlich nicht sehr viel mit dieser Formel anfangen, aber keine Angst! Wir erklären dir genau, wie du das Alter deines Hundes berechnen kannst. Du benötigst allerdings einen Taschenrechner mit der ln (natürlicher Logarithmus)-Funktion.
 
👉So berechnest du das Alter deines Hundes
Nehmen wir mal an, dein Hund ist 5 Jahre alt, dann sieht die Rechnung so aus:
 
16 x ln5 + 31 
16 x 1,610 + 31
25,76 + 31
= 56 Menschenjahre
 
Nach der alten Berechnung (x 7) wäre dein Hund erst 35 Jahre in menschlichen Jahre gewesen. Nachdem der Alterungsprozess nicht linear verläuft, verlangsamt sich der Prozess mit zunehmendem Alter. So ist ein 13-jähriger Hund nach der neuen Formel „erst“ 72 Jahre, statt 91 Jahre. 
 
So, jetzt bist du dran😜 Rechne das Alter deines Hundes nach der neuen Formel aus und schreibe es uns in die Kommentare. Wer noch Fragen zu der Berechnung hat, gerne eine DM an uns🥳
Tag der Wassermelone🍉🍉
Die Wassermelone erfreut sich vor allem im Sommer großer Beliebtheit, denn an heißen Tagen erfrischt sie nicht nur uns, sondern ist auch ein gesunder Leckerbissen für unsere Vierbeiner.
Der hohe Wassergehalt macht Wassermelonen zur gesunden Erfrischung – fast ohne Kalorien. 
Du kannst deiner Fellnase das Fruchtfleisch in Stückchen schneiden, einen Smoothie oder ein Wassermeloneneis daraus zaubern.
 
Was steckt in der Wassermelone?
In erster Linie enthält eine Wassermelone – wie der Name schon sagt – Wasser, und zwar zu etwa 90 bis 95 Prozent. Weiterhin stecken in den Fruchtfasern jedoch auch viele Vitamine, vor allem Vitamin A und etwas Vitamin C. Hinzu kommen ein nennenswerter Eisen-Anteil sowie Magnesium, Phosphat und Kalzium. Nachdem die Wassermelone sehr kalorienarm ist, eignet sie sich auch für Hunde, die etwas zu viel auf den Rippen haben, als leckerer Snack.
 
👉Unser Tipp:
Du solltest die Frucht nur gut gereift an deinen Liebling verfüttern. Nachdem von außen nicht zu sehen ist, ob die Melone reif ist, hilft ein kleiner Trick dabei: Ertönt beim Klopfen auf die Wassermelone ein dumpfer, klangvoller Ton, ist die Frucht reif. Tönt es hingegen hohl und metallisch, ist die Melone noch nicht zum Verzehr bereit.
Gib deinem Hund erst einmal ein paar kleine Stückchen und achte auf die Verträglichkeit. Die Schale sollte nicht mitgefressen werden.
 
Lizzi liebt Wassermelone! Hast du deinen Vierbeiner🐕 auch schon mit einer fruchtigen Wassermelone 🍉erfrischt? Wenn ja, erzähle es uns in den Kommentaren.
 
#curapet_official #sommer #wassermelone #tagderwassermelone #hundewissen #hundegesundheit#hundeernährung #hundeaufinstagram #ilovemydog #hundeglück #hundeliebe #hunde #hundeleben#hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday #dogslife #ilovemydog
Hallo, mein Name ist Stella und ich bin neu im Curapet-Team. Ich bin eine Hannoversche Schweißhündin und gebürtige Österreicherin🇦🇹.

Meine Besonderheit ist mein „Ridge“ am Rücken, daher werde ich oft mit einem Rideback verwechselt.

Mein Herrchen macht sich immer viel Mühe beim Zubereiten meines Futters, ich werde mit B.A.R.F ernährt. Ich kann es morgens kaum erwarten, bis er mein Menü zubereitet hat. Seit Kurzem bekomme ich natürlich auch die Curapet-Pulver ins Futter, sie runden meine Mahlzeit ab und sind das gesunde Extra im Napf.

Ansonsten bin ich ausgesprochen kuschelig und liebe es, Aufmerksamkeit zu bekommen 😉. In Sachen Co-working bin ich ein super Team mit meinem Herrchen. Zwischendurch werde ich meist mit einem Rinderstreifen belohnt, die mag ich besonders gerne.

Wenn wir mit der Arbeit fertig sind, spielt mein Herrchen dann Tauziehen mit mir, das ist eines meiner Lieblingsspiele. 

Ich wünsche euch einen guten Wochenstart🐕 
Bis bald, 

eure Stella

Welches ist das Lieblingsspiel deines Hundes? Erzähle es uns in den Kommentaren.

#curapet_official #superfood #nahrungsergänzung #hundeernährung #barf #artgerechteernährung #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde  #hundewelpen #hundemama #dogs #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
Heute wird in den USA der „Tag des Mischlingshundes“ 🐕gefeiert. Auch in Deutschland 🇩🇪ist und bleibt der Mischling die beliebteste „Hunderasse“. Im vergangenen Jahr wurden 122.867 Mischlinge neu registriert. In Deutschland werden demnach: 
• 22 % Rassehunde ohne Stammbaum
• 33 % Rassehunde mit Stammbaum 
und 45 % Mischlingshunde gehalten. 

Laut einer groß angelegten Studie der Uni Göttingen von 2019 liegt die Beliebtheit von Mischlingshunden zum Großteil auch daran, dass mittlerweile ca. 32 % der Hunde aus dem Tierschutz kommen und diese überwiegend Mischlinge sind. Im Vergleich dazu werden 38 % über einen Züchter und 30 % der Hunde von privat gekauft.

Die Studie zeigt auch, dass Mischlingshunde gesundheitlich etwas robuster 💪sind als Rassehunde. Sowohl die durchschnittlichen jährlichen Tierarztkosten sind in der hier vorliegenden Stichprobe bei Mischlingen etwas geringer als auch die Anfälligkeit für aufwendige/teure Behandlungen oder OPs. 

Letztlich ist es egal, ob Rassehund oder Mischlingshund, jeder Hund ist etwas ganz Besonderes und ein treuer Begleiter für Herrchen oder Frauchen❤️❤️.

Hast du einen Mischlingshund oder einen Rassehund zu Hause? Schreibe es uns in die Kommentare.

#curapet_official #tagdesmischlingshundes #hundeernährung #barf #artgerechteernährung #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde  #hundewelpen #hundemama #dogs #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
Heute ist in Finnland „Tag der Schlafmütze“. Das ist Grund genug, um sich den Schlafbedarf unserer Fellnasen etwas genauer anzuschauen😀

Ein erwachsener Mensch benötigt etwa 8 Stunden Schlaf, eine Katze schläft bis zu 18 Stunden, ein Faultier bis zu 20 und ein Koala sogar bis zu 22 Stunden täglich.

„Ich bin hundemüde!“ Den Satz hat jeder von uns bestimmt schon mal gesagt. Diese Redensart kommt nicht von ungefähr, denn auch Hunde habe ein ausgeprägtes Schlafbedürfnis. Ein erwachsener Hund schläft oder döst etwa 12 bis 14 Stunden, Welpen und Hundesenioren sogar bis zu 18 Stunden am Tag. Genau wie wir Menschen können auch Hunde träumen. Dabei zucken ihre Pfoten und sie winseln oder bellen sogar.

Unsere Stella ist eine ausgesprochene Schlafmütze! Wenn sie allerdings ausgeschlafen hat, ist sie nicht mehr zu bremsen😀.

Hast du auch eine vierbeinige Schlafmütze zu Hause? Hat sie vielleicht sogar schon mal etwas Lustiges im Schlaf gemacht? Erzähle es uns in den Kommentaren.

#curapet_official #tagderschlafmütze #hundewissen #hundegesundheit #hundeaufinstagram #ilovemydog #hundeglück #hundeliebe #hunde #hundeleben  #hundeblick #hundewelt #hundefreunde #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
#curapet_official #hitzewelle #sommer #drinkmorewater #hundewissen #hundegesundheit #hundeaufinstagram #ilovemydog #hundeglück #hundeliebe #hunde #hundeleben  #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
Green-Smoothie-Eis-Rezept🥝💚🌱
Wie kannst du deiner Fellnase etwas Abkühlung bei diesen Temperaturen verschaffen? Wir wäre es mit einem selbst gemachten Eis? Wir waren in der Curapet-Küche wieder fleißig und haben ein leckeres Rezept kreiert – es wird deiner Fellnase schmecken und ist super gesund.

Rezept: Green-Smoothie-Eis
Für 4 Eisformen je 60 g benötigst du:
• 30 g Spinat, gewaschen
• 5-6 Stängel Staudensellerie
• 1 reife Kiwi
• 1 Spritzer Zitronen oder Limettensaft
• 200 ml Wasser (oder Fleischbrühe)

Optional: 
• 1-2 TL Honig oder Agavendicksaft
• 1-2 TL Leberwurst
• 1 Messlöffel Super Green Zellkraft (als extra 
  Booster)💪

Zubereitung:
1. Spinat waschen und trocken tupfen
2. Staudensellerie waschen und in Stücke 
  schneiden
3. Kiwi schälen und vierteln (bei Bio-Kiwis kannst
  du die Schale dran lassen)
4. Spinat, Staudensellerie, Kiwi, Zitrone, Wasser,
 Honig oder Agavendicksaft und Super Green 
  Zellkraft in den Mixer geben und auf höchster 
  Stufe pürieren
5. Smoothie in 4 Eisformen (à 60 g) füllen und ca.
 6–8 Stunden gefrieren lassen. 
6. Eis aus der Form drücken und deinen Vierbeiner verwöhnen

👉Tipp: Lass deine Fellnase den Smoothie probieren, bevor du es einfrierst. Bei Bedarf kannst du noch etwas nachsüßen. 

Wir haben Eisformen aus Silikon verwendet, so lässt sich das Eis leicht herausnehmen. 

Wie sorgst du bei den sommerlichen Temperaturen für Erfrischung? Hast du auch ein tolles Eisrezept für deinen Hund🐕? Erzähle es uns in den Kommentaren.

#curapet_official #hitzewelle #sommer #hundeeis #hundewissen #hundegesundheit #hundeaufinstagram #ilovemydog #hundeglück #hundeliebe #hunde #hundeleben  #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
Vor einiger Zeit haben wir schon einmal über vegetarische 🥕🥦🐕Hundeernährung berichtet. Wie artgerecht eine fleischlose Kost für einen Fleischfresser sein kann, wird selbst in Fachkreisen kontrovers diskutiert. 

Jedoch ist der Haushund streng genommen ein Omnivore, also ein Allesfresser. Ein Hund kann von Fleisch alleine nicht gedeihen und seine Verdauung hat sich über die Jahrtausende im Zusammenleben mit den Menschen angepasst. So hat er die Fähigkeit zur Stärkeverdauung entwickelt und das Futter kann problemlos mit Kartoffeln 🥔oder Getreide ergänzt werden – allerdings in Maßen.
 
Wir möchten unseren Hund 🐕zwar nicht komplett vegetarisch ernähren, jedoch testen wir gerade 1-2 Mahlzeiten pro Woche auf vegetarische Kost umzustellen. Und was soll ich sagen, es schmeckt Lizzi 😋 ausgezeichnet und sie verträgt 💩es einwandfrei. Hunde sind nicht per se auf Fleisch angewiesen, sondern auf Proteine. Diese können auch aus pflanzlichen Quellen stammen. 
 
Unser vegetarischer Rezeptvorschlag (abgesehen von den paar Sprotten im Napf)😉
• Kircherbsen
• Hirse
• 1-2 EL Hüttenkäse
• 1 TL Kokosfett
• Gemüse-Obst-Brei
• Super Green Zellkraft
 
Zubereitung:
• die Kichererbsen über Nacht einweichen
 (8-10 Stunden)

• Kichererbsen anschließend ca. ½ Stunde kochen
  und danach pürieren

• Hirse ebenfalls nach Packungsanleitung kochen

• Gemüse und Obst pürieren (z. B. Blattsalat, 
  Karotte, Zucchini, Apfel)


👉Kichererbsenpüree, Hirse und Hüttenkäse mit Gemüse-Obst-Brei vermengen und 
mit Super Green Zellkraft ergänzen. Fertig!
 
Milch- und Sojaprodukte, Hülsenfrüchte, Ei, Sprossen und Algen liefern hochwertiges und leicht verdauliches Eiweiß. Gemüse, Obst und Kräuter sorgen für die nötigen Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe und sekundären Pflanzenstoffen. Als zusätzliche Energiequelle kommen aufbereitete Kohlenhydrate aus Reis, Kartoffeln und Pseudogetreide (glutenfrei) infrage. 
 
Einen weiteren Beitrag über vegetarische Ernährung findest du in unserem 👉Insta-Magazin.
 
Was hältst du von vegetarischer 🥦🥕🍏oder veganer Ernährung beim Hund? Sollen wir mehr zu diesem Thema schreiben?
Feed the cells: gesunde Zellen – gesunder Hund! So lautet der Leitsatz von Curapet und das aus tiefster Überzeugung. Denn wir haben keinen Zweifel daran, dass eine hochwertige und artgerechte Fütterung den größten Beitrag zu einem gesunden und glücklichen ❤️Hundeleben🐕 leistet. 

Deswegen haben wir in Zusammenarbeit mit Experten🧬 nach den Prinzipien der Nutrigenomik unsere Nahrungsergänzungen für Hunde in BIO-Qualität 🌱entwickelt.

Doch was ist die Nutrigenomik?
Vereinfacht gesagt ist die Nutrigenomik ein Forschungsgebiet der Wissenschaft, welches den Einfluss der Ernährung auf die Gesundheit untersucht. Im Mittelpunkt steht dabei die Zelle als kleinste lebende Einheit aller Lebewesen und die Frage, wie bestimmte Nahrungsmittel deren Entwicklung beeinflussen.

Möchtest du erfahren, was das mit der Hundegesundheit zu tun hat und wie du die Zellgesundheit mit der richtigen Ernährung fördern kannst?

In unserem Magazinbeitrag erfährst du grundlegendes zum Thema Nutrigenomik, was ein Epigenom ist, wie funktionelle Nahrung die Gesundheit deines Hundes fördert und was funktionelles Futter ausmacht.

Interesse? Den Link zum Magazin findest du oben in der Bio.
Hast du den Begriff „Nutrigenomik“ schon einmal gehört? Wie unterstützt du die Gesundheit deines Lieblings? Verrate es uns in den Kommentaren. 

#curapet_official #nutrigenomik #feedthecells #hundeernährung #artgerechteernährung #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #hundewelpen #hundesenioren #hundemama #dogs #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
Dürfen Hunde Blaubeeren 🫐essen?
Die kleine blaue Beere ist auch unter dem Namen Heidelbeere, Schwarzbeere oder Waldbeere bekannt. Sie ist nicht nur besonders lecker, sondern ein echtes Superfood, das auch für deinen Vierbeiner gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Die Erntezeit ist von Anfang Juli bis September, dabei solltest du beachten, dass die wild wachsenden Blaubeeren wesentlich mehr gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe als Kulturheidelbeeren haben.
 
Welche Inhaltsstoffe machen Blaubeeren so besonders?
Blaubeeren 🫐enthalten eine hohe Konzentration blauer Farbstoffe, die Anthocyane. Sie gehören den Flavonoiden – sekundären Pflanzenstoffen – an und genau diese Farbstoffe sind es, die für ihre antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften verantwortlich sind. 
 
In Humanstudien konnte bereits gezeigt werden, dass Personen, die an ersten Demenzsymptomen litten, die Gehirnaktivität durch Blaubeeren verbessern konnten. Auch in Bezug auf Krebs haben Studien über positive Wirkungen von Beeren oder ihren Bestandteilen berichtet, einschließlich der Abschwächung von Entzündungen. Ebenso unsere Hunde – besonders Hundesenioren – profitieren von Beeren, die zu einer wichtigen gesundheitlichen Prophylaxe beitragen.
 
Wie kannst du Blaubeeren füttern? 
Du kannst deinem Hund 🐕die Blaubeeren über das Futter streuen, in einem Smoothie verarbeiten oder noch einfacher: als Nahrungsergänzung füttern. 

In unserem Super Red Immunkraft ❤ sind neben Blaubeeren noch viele andere Superfoods wie Hagebutte, Granatapfel, Maca, Acai und Acerola enthalten.
 
Wie wird die Blaubeere bei dir in der Region gennant? Hast du deinem Hund schon einmal Blaubeeren gefüttert? 

#curapet_official #blaubeeren #heidelbeeren #hundewissen #hundegesundheit #hundeernährung #superfoogd #superredimmunkraft #hundeaufinstagram #anthocyane #ilovemydog #hundeglück #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
#curapet_official #summer #eiszeit #abkühlung #hundeliebe #hundeaufinstagram #hund #dog #doglovers
Dieses Wochenende wird in Deutschland „Tag des Hundes 2022“ gefeiert🦮, er findet immer am zweiten Juniwochenende statt. Wir wünschen daher allen Fellnasen alles Gute zu diesem Ehrentag❤

Wer hat diesen Tag ins Leben gerufen?
Wenn man einen Blick auf die Skala der beliebtesten Haustiere wirft, so stellt man fest, dass nach der Katze, Hunde zu den beliebtesten Haustieren in Deutschland gehören. Mittlerweile leben sage und schreibe knapp 12.000.000 Mio. Hunde in Deutschland. Die Initiative dieses Aktionstages geht auf den Verband des deutschen Hundewesens (VDH) und seine Mitgliedsvereine zurück.

Seit Beginn soll dieses Aktionswochenende auf die besondere Rolle der Hunde als Haustier, Begleiter und besten Freund des Menschen aufmerksam machen. Der Aktionstag wird bundesweit mit zahlreichen Events und Workshops teilnehmender Vereine unterstützt.

In diesem Sinne wünschen wir dir und deinem Liebling einen tollen Tag, ob in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

#curapet_offical #tagdeshundes #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram #hundeblick #hundewelt  #hundeblog #hundeglück #hundefreunde #hundewelpen #hundemama #hunderunde
Die Wasserrute, auch bekannt unter den Namen „Limber-Tail-Syndrom“, „Cold-Tail-Syndrom“, „Dead-Tail-Syndrom“ oder auch „Hammelschwanz“, ist eine Erkrankung beim Hund, die zu starken Schmerzen im Bereich des Rutenansatzes führt. 

Wie erkennst du eine Wasserrute?
Die Rute hängt schlaff hinab und dein Hund schwänzelt nicht mehr. Oder aber die Rute steht ein Stück waagerecht und hängt dann schlaff herab. Manche Hundebesitzer befürchten, dass die Rute an dieser Stelle gebrochen ist. Weitere Symptome können gesträubte Haare oder ein leicht geschwollener Rutenansatz sein. Da die Erkrankung sehr schmerzhaft ist, sind die Hunde sehr vorsichtig beim Hinsetzen, Urinieren und Kot absetzen.

Welche Ursachen gibt es?
• zu langes, intensives Spielen
• zu lange Sporteinheiten
• zu lange Jagdarbeit
• oft in Kombination von kalt-nassem Wetter und schlechtem Trainingszustand des Hundes
• tritt oft in Sommermonaten bei intensivem Spiel im Wasser auf
• kann auch durch zu langes Sitzen in der Hundebox (auf Reisen) auftreten

Was kannst du tun?
Zeigt dein Hund die oben genannten Symptome, stelle ihn deinem Tierarzt vor, um ggf. andere Ursachen auszuschließen. Hat sich der Verdacht einer Wasserrute bestätigt, gib deinem Hund ein paar Tage Ruhe und Entspannung, in manchen Fällen wird auch mit einer Wärmetherapie behandelt. Innerhalb weniger Tage sollten die Symptome abklingen und dein Hund wieder schmerzfrei sein.

Wie kannst du vorbeugen?
• vor einer Jagd oder vor intensivem Spiel deinen 
Hund unbedingt aufwärmen
• regelmäßige (Zwangs-) Pausen einlegen, um so 
einer Überbelastung vorzubeugen, denn viele Hunde kennen im Spiel keine Grenzen und verausgaben sich
• nach dem Schwimmen gut abtrocknen und nicht auf dem kalten Boden liegen lassen
• auf Reisen genügend Pausen einlegen, damit sich dein Hund lockern kann

Hast du von dieser Erkrankung schon einmal gehört oder war dein Hund sogar davon betroffen? Erzähle es uns in den Kommentaren.

Wenn der Beitrag hilfreich für dich war, 👉❤️
👉 folge uns, damit du keinen Beitrag mehr verpasst.

#curapet_official #wasserrute #limbertailsyndrom #coldtailsyndrom #hammelschwanz #hundewissen #hundegesundheit #hundeaufinstagram #hundeliebe #hunde
Wir waren fleißig in der Curapet Küche und haben ein leckeres Smoothie-Eis-Rezept 🍉🍓für deinen vierbeinigen Liebling kreiert! 
Denn was ist köstlicher und erfrischender zur Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen als selbst gemachtes Eis? Gerade unsere Fellnasen leiden unter der Hitze und freuen sich ebenfalls über eine kleine Erfrischung. 

Doch aufgepasst! Das für den menschlichen Verzehr zubereitete Eis ist nichts für unsere vierbeinigen Freunde, denn es enthält zu viel Zucker! 
 
Wie wäre es also mit einem selbst gemachten und gesunden Smoothie-Eis? Smoothies sind seit Jahren DER Hit zum Entschlacken, Entgiften und für die extra Portion Vitamine und Pflanzenstoffe. Jetzt erobern Smoothies auch den Hundenapf und werden als gesunde Zwischenmahlzeit immer beliebter. Ein Grund mehr, es gleich einmal auszuprobieren!
 
Hier kommt das Rezept für unser leckeres und erfrischendes Wassermelonen-Erdbeer-Smoothie-Eis👇
 
Für 4 Eisformen je 60 g benötigst du:
 
• 80 g Erdbeeren
• 150 g Wassermelonenfruchtfleisch
• 2 EL Limettensaft
• 2 Messlöffel (5 g) Curapet Super Red 
• evtl. 1 TL Honig oder Agavendicksaft

Zubereitung:
1. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und mit der Wassermelone in kleine Würfel schneiden. 

2. Erdbeeren, Wassermelone, Limettensaft, Honig und Curapet Super Red pürieren.

3. Smoothie in 4 Eisformen (à 60 g) füllen und ca. 6–8 Stunden gefrieren lassen. 

4. Eis aus der Form drücken und deinen Vierbeiner verwöhnen.

Tipp: Lass deine Fellnase 🐕den Smoothie probieren, bevor du es einfrierst. Bei Bedarf kannst du noch etwas nachsüßen. 

Wir haben Eisformen aus Silikon verwendet, so lässt sich das Eis leicht herausnehmen. 

Wie sorgst du bei den sommerlichen Temperaturen für Erfrischung? Hast du auch ein tolles Eisrezept für deinen Hund? Erzähle es uns in den Kommentaren.

P.S.: Das Smoothie-Eis schmeckt nicht nur unseren Vierbeinern 😉

#curapet_official #eiszeit #erfrischung #smoothieeis #wassermeloneneis #hundegesundheit  #feedthecells #hundeaufinstagram #ilovemydog #hundeglück #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday  #dogslife #ilovemydog
Welchen gesundheitlichen Nutzen bietet Kokosmehl🥥? 

Kokosmehl wird aus Kokosnussfleisch, welches schonend getrocknet und anschließend fein vermahlen wird, hergestellt. Das glutenfreie Mehl ist reich an wertvolle Ballaststoffen und liefert gesunde Fette, die mittelkettigen Triglyzeride. Weiterhin enthält es viele Mineralstoffe und Spurenelement.

👉Kann eine gesunde Verdauung fördern
Der hohe Anteil an Ballaststoffen von Kokosmehl kann die Verdauung fördern. Da der größte Teil an Ballaststoffen unlöslich ist, verleiht er dem Kot mehr Volumen, fördert somit die Darmbewegung und verringert das Risiko einer Verstopfung. Überdies enthält Kokosmehl auch lösliche und andere fermentierbare Faserstoffen, die den guten Darmbakterien als Nahrung dienen.

👉Enthält gesunde Fettsäuren
Die mittelkettigen Fette der Kokosnuss haben wissenschaftlich nachgewiesen die Fähigkeit, die Hirnfunktion bei älteren Hunden 🐕(und Menschen) zu verbessern. Das Hirn wird durch die Aufspaltung von Glukose aus der Nahrung mit Energie versorgt. Im Alter wird Glukose nicht mehr effizient verwertet und so ist die Versorgung des Gehirns nicht mehr ausreichend gedeckt. Hier kommen die mittelkettigen Triglyzeride ins Spiel, denn diese werden im Gegensatz zu normalen Fetten zügig verstoffwechselt und gelangen rasch über die Blutbahn ins Gehirn. 

Es werden dem Kokosmehl und -Öl noch eine Reihe weiterer gesundheitsförderlicher Wirkungen nachgesagt. Die enthaltene Laurinsäure zeigte in Untersuchungen, dass sie antivirale, antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften besitzt. Nicht zuletzt hat die enthaltene Laurinsäure auch eine abweisende Wirkung auf Zecken. Viele Hundehalter schwören auf Kokosöl als natürliche Zeckenabwehr.

Wir sind von diesem Rohstoff absolut begeistert und haben ihn zusammen mit 6 anderen wertvollen Superfoods in unserem 🥥SUPER GOLD Darmkraft💛 kombiniert. Der Fokus dieser Mischung liegt auf der Unterstützung der Verdauung und einem gesunden Darm. Alle unsere Rohstoffe sind in Bio-Qualität und werden in Deutschland verarbeitet. 

👉Du findest SUPER GOLD Darmkraft sowie unsere anderen Nahrungsergänzungen hier im Instagram-Shop. Schau doch mal vorbei!
Heute ist „Iss-eine-Kiwi-Tag“🥝
 
Anlässlich des „Iss-eine-Kiwi-Tages“ haben wir uns etwas näher mit dieser kleinen Gesundheitsbombe befasst. Du fragst dich, ob auch dein Hund Kiwis fressen darf? 
Ein klares „Ja“! Kiwis sind nicht nur für Frauchen oder Herrchen gesund, sondern auch ein gesunder Leckerbissen für deinen Vierbeiner. 🐶
 
Klein aber Oho!
Kiwis enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe, darunter:
• Vitamin C + Vitamin E, eine Kiwi  enthält rund 
  dreimal so viel Vitamin C wie eine Zitrone
• Omega-3-Fettsäuren und die Mineralstoffe, 
  Kalium, Magnesium, Eisen, Kalzium und Phosphor
• Antioxidantien, sie schützen die Zellen vor freien 
  Radikalen
• Das Enzym Actinidin, das tierisches Eiweiß spaltet 
  und bei der Verdauung hilft 
 
Das solltest du beachten:👇
• Kiwis nur gut gereift verfüttern
• Unreife Kiwis enthalten viel Säure und diese ist 
  unbekömmlich für deinen Liebling
• Nur in kleinen Mengen als Leckerbissen füttern
• Als Ergänzung im Gemüse-Obst-Anteil beim 
  Barfen
• Mit einem Sparschäler schälen, damit die 
  wertvollen Antioxidantien unter der Schale nicht 
  verloren gehen
• Nicht zusammen mit Milchprodukten verfüttern
• Vereinzelt vertragen manche Hunde das 
  enthaltene Enzym nicht, daher erst kleine Stücke 
  anbieten und die Reaktion abwarten
 
👉Unser Tipp:
Wusstest du, dass man auch die Schale mitessen kann? Diese enthält wichtige Ballaststoffe und dient der Verdauungsförderung. Allerdings solltest du nur die Schale von Bio-Kiwis essen oder verfüttern.
 
Hast du deinem Liebling schon einmal Kiwi gefüttert? Wusstest du, dass man die Schale von Bio-Kiwis mitessen kann, ja dass sie sogar gesund ist? Erzähle es uns in den Kommentaren.
 
Wenn dieser Beitrag hilfreich für dich war, 👉❤️like den Post und folge uns damit du keinen Beitrag mehr verpasst.
 
#curapet_official #isseinekiwitag #hundeernährung #artgerechteernährung #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #hundewelpen #hundemama #dogs #dogsofinstagram #dog #doglover #dogoftheday #dogslife #ilovemydog
Dürfen Hunde Löwenzahn fressen? Auf alle Fälle, denn Löwenzahn wird bereits seit der Antike als Heilpflanze eingesetzt und gilt heutzutage als heimisches Superfood.

Er enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, darunter Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen und Natrium. Durch seine enthaltenen Bitterstoffe werden der Appetit und die Verdauungssäfte, insbesondere die Galle, angeregt. Weiterhin unterstützt Löwenzahn Stoffwechsel und Ausleitung und ist daher auch bei rheumatischen Beschwerden, Steinleiden und Hautproblemen gut einsetzbar. 

Wie fütterst du Löwenzahn?
Am besten als Frischpflanze. Im Moment findest du überall in der Natur Löwenzahn, vielleicht hast du ihn sogar im Garten und hast nun endlich Verwendung für das „Unkraut“.

• Ca. 2-3 Blätter pro 10 kg Hund 3-4 Mal 
  wöchentlich unters Futter mischen
• Die Blätter am besten pürieren, so kann dein 
  Liebling die wertvollen Inhaltsstoffe am 
besten
  aufnehmen

• Getrockneter Löwenzahn wird pulverisiert über
  das Futter gegeben 

Unser Tipp!
Wie bei allen Pflanzenstoffen ist es wichtig, dass der Löwenzahn regelmäßig im Napf landet, sofern du einen gesundheitlichen Nutzen daraus ziehen möchtest. Die Blüten darfst du übrigens auch verfüttern, allerdings stecken die meisten der wertvollen Inhaltsstoffe in den Blättern.

Curapet_official #löwenzahn #heilpflanzen #ernährungsberatung #hundeernährung #artgerechteernährung #hundeliebe #hunde #hundeleben #hundeaufinstagram #hundeblick #hundewelt #hundeglück #hundefreunde #hunderunde #dogs #dogsofinstagram #dog #dogslife #ilovemydog #hundewelpen #hunderunde #dog #doglover #instadog

Wertvolles Wissen und Know-Wau!

Mit unserem Magazin bieten wir dir fundiertes Wissen rund um die Gesundheit deines Hundes. Unser Newsletter informiert dich vorab, wenn es etwas Neues gibt. Schau doch am besten gleich mal rein.

jetzt lesen

Nahrungsergänzung für Hunde – 100 % natürlich

Neben einer gesunden und artgerechten Fütterung unserer Hunde können wir durch Zugabe natürlicher Nahrungs­ergänzungs­mittel gesundheitliche Prophylaxe betreiben und unsere Hunde stärken. Schon die Vorgänger unserer Vierbeiner – Wölfe in freier Wildbahn – ergänzten ihre Nahrung mit Kräutern, Gräsern und Früchten. Denn ihr feiner Instinkt zeigte ihnen genau, was ihr Körper braucht. Unsere Hunde können sich ihr Futter nicht selber aussuchen und sind auf das angewiesen, was wir ihnen in den Napf geben.

Unsere Nahrungs­ergänzungen für Hunde enthalten hoch dosierte Superfoods, Superfruits, Algen und Vitalpilze – ohne Zusatz von günstigen Füllstoffen oder anderen künstlichen Zusätzen. Die enthaltenen Phyto-Wirkstoffe und deren positive Auswirkungen auf die Gesundheit wurden bereits vielfach in Studien untersucht und belegt. Unsere Rohstoffe sind alle in Bio-Qualität und werden unter höchsten Qualitäts­standards zu unseren Superfood-Mixen in Deutschland verarbeitet.

Alle Zutaten besitzen eine sehr hohe Nährstoff­dichte und enthalten neben natürlichen Vitaminen und Mineralien für Hunde, Spurenelemente, Ballaststoffe, Aminosäuren, pflanzliche Proteine, Fettsäuren und Antioxidantien auch eine Vielzahl an wertvollen sekundären Pflanzenstoffen. Diese wirken sich in vielfacher Weise positiv auf die Gesundheit unserer Hunde aus.

Wann machen Nahrungs­ergänzungs­mittel für Hunde Sinn?

Besonders Welpen, Junghunde und Hunde-Senioren profitieren von einer längerfristigen Gabe natürlicher Nahrungs­ergänzungen. Sie stärken das Immunsystem, unterstützen die Gesunderhaltung der Organe, des Bewegungs­apparates, fördern eine gesunde Verdauung und dienen der Regeneration von Haut und Fell. Gerade Hunde-Senioren profitieren in vielfacher Weise von unseren nährstoffreichen Nahrungsergänzungen.

Als vorübergehende Nährstoff-Booster können unsere natürlichen Ergänzungen bei akuten Stressphasen, bei der Regeneration nach Krankheiten, im Fellwechsel oder bei Verdauungs­problemen unterstützen. Auch für Hunde in einem schlechten Allgemeinzustand wie z.B. aus dem Tierschutz sind unsere Curapet Phyto-Powder eine sinnvolle Zugabe.

Manche Fütterungsarten wie Barf oder selbst gekochte Rationen müssen IMMER supplementiert werden, um den Hund mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Um Nährstoff-Defizite auszugleichen und den Körper für die alltäglichen Heraus­forderungen zu stärken, eignen sich unsere Pflanzenpulver ideal. Sie können als täglicher Phyto-Booster die Nahrung deines Hundes aufwerten, aber auch über eine zeitlich begrenzte Dauer gefüttert werden. Curapet Phyto-Powder unterstützen ein starkes Immunsystem, regulieren die Verdauung und dienen der Regeneration von Haut und Fell.

Kira von curapet

Häufig gestellte Fragen.

Unsere Superfood-Pulver beinhalten sorgsam ausgewählte Superfoods in Bio-Qualität. Als Superfood werden Lebensmittel bezeichnet, die eine ausgesprochen hohe Nährstoffdichte besitzen. Neben vielen Vitaminen, Mineralstoffen und essenziellen Aminosäuren enthalten sie wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe. Die Zutaten werden schonend gefriergetrocknet und anschließend fein vermahlen, so können die Nährstoffe von deinem Hund optimal aufgenommen und verwertet werden. Alle Rohstoffe werden regelmäßigen Kontrollen unterzogen, um eine einwandfreie Qualität sicherzustellen. Mehr zu den verwendeten Rohstoffen findest du auf den Produktseiten.

Alle unsere Organic Phyto-Powder sind frei von:

• Gluten
• Zucker oder anderen Süßungsmitteln
• künstlichen Zusatzstoffen wie Rieselhilfen, Aroma-, Farb- oder Geschmacksstoffen
• genmanipulierten Pflanzen

Unsere Superfood-Pulver unterstützen die Gesundheit deines Hundes auf der Zellebene von der Nase bis zur Krallenspitze. In Kombination mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung tragen sie zu einem langen und aktiven Hundeleben bei.

Alle sorgsam ausgewählten Zutaten sprechen auf spezielle Weise ernährungsphysiologische Vorgänge im Körper deines Hundes an.

Unsere natürlichen Nahrungsergänzungen können das Futter deiner Fellnase dauerhaft oder zeitweilig in speziellen Lebensphasen ergänzen. Bei einer prophylaktischen Gabe empfiehlt sich eine Fütterung über einen Zeitraum von mindestens 8 Wochen.

Die Superfood-Pulver können ganz einfach mit dem beiliegenden, praktischen Dosierlöffel über das Futter gegeben werden. Die Fütterungsmenge ist dabei gewichtsabhängig. Für einen mittelgroßen Hund um die 20 kg liegen die Kosten pro Tag bei unter einem Euro!

Wenn du deinen Hund mit Trockenfutter ernährst, kannst du das Pulver mit etwas Quark, Joghurt oder Hüttenkäse vermischen und als Superfood-Topping auf das Futter geben, oder du mischst es einfach unter das gewässerte Trockenfutter.

Ja, prinzipiell profitiert jeder Hund* von der Fütterung der Superfood-Pulver. Unabhängig davon, ob dein Hund mit Nass- oder Trockenfutter, selbst gekochten Rationen oder BARF ernährt wird.

Durch den Herstellungsprozess bei industriell hergestelltem Trocken- oder Nassfutter gehen viele wertvolle Mikronährstoffe wie Vitamine, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe verloren. Proteine und essenzielle Fettsäuren werden in ihrer Struktur stark verändert. Doch gerade die natürlichen Pflanzenstoffe besitzen eine enorme gesundheitsfördernde Wirkung.

Unsere Produkte werden nährstoffschonend verarbeitet, um möglichst viele der wertvollen Wirkstoffe zu erhalten. Besonders hervorzuheben sind die sekundären Pflanzenstoffe und Antioxidantien, die ernährungsphysiologisch besonders wichtig für deinen Hund sind. Die Pulver unterstützen den Stoffwechsel und kräftigen die Zellen, stärken das Immunsystem und die Darmgesundheit und fördern die Verdauung. Mehr dazu findest du hier.

*Bei Welpen empfehlen wir eine Ergänzung ab dem 6. Monat. Leidet dein Hund an einer Erkrankung, halte gerne vorab mit deinem Tierarzt Rücksprache oder kontaktiere uns.

Unsere Zahlungsmethoden

zahlungsmethoden

Du hast Fragen? Du möchtest bestellen?
Ruf uns an, wir freuen uns auf dich.
Telefon: +49 (0) 911 949 326 87

(Di-Fr) 10.00-14.00 Uhr

Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.